Thomas Plein ist neuer Channel Manager bei Varonis

New York/München, 30. Januar 2018 – Thomas Plein ist neuer Channel Manager für den deutschsprachigen Raum von Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS), Spezialist für Datensicherheit und -analyse mit Schwerpunkt auf Governance, Compliance und Klassifizierung. Zu seinen Hautaufgaben zählen dabei der strategische Ausbau des indirekten Vertriebs in der DACH-Region und die enge Zusammenarbeit mit den Partnern. Dabei

it-sa 2017: Varonis sagt mit Datensicherheitsplattform fragmentiertem Security-Ansatz den Kampf an

New York/München, 14. August 2017 – Auch in diesem Jahr präsentiert Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS) auf der it-sa (Halle 9, Stand 503) seine Softwarelösungen zum Schutz von Daten vor Insiderbedrohungen und Cyberattacken. Im Zentrum steht dabei die Datensicherheitsplattform (DSP), in der sämtliche datenschutzrelevanten Funktionen gebündelt werden – von der Klassifizierung der Daten (inkl. Aufspüren sensibler

Neue Automations-Engine von Varonis reduziert offen zugängliche Dateien innerhalb von Minuten

New York/München, 5. Mai 2017 – Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS), ein führender Anbieter von Softwarelösungen zum Schutz von Daten vor Insiderbedrohungen und Cyberattacken, kündigt eine neue Automations-Engine, neue Bedrohungsmodelle für die Datensicherheits-Lösung DatAlert sowie DatAlert Analytics Rewind an. Mit dieser fortschrittlichen Forensik-Intelligenz können Kunden Nutzer- und Datenaktivitäten rückwirkend analysieren. Vorgestellt werden die Neuerungen auf der

Varonis im Gartner 2017 Market Guide für Datenzentrische Audit- und Schutzlösungen (DCAP) gelistet

New York/München, 11. April 2017 – Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS), ein führender Anbieter von Softwarelösungen zum Schutz von Daten vor Insiderbedrohungen und Cyberattacken, wurde aufgrund der umfassenden Fähigkeiten seiner Datensicherheits-Plattform (DSP) als „Representative Vendor“ im Gartner 2017 Market Guide für Datenzentrische Audit- und Schutzlösungen (DCAP) aufgenommen. Laut Gartner werden „bis 2020 Datenzentrische Audit- und Schutzlösungen