Studie: Wachsendes Bewusstsein für Cyberrisiken nach WannaCry

London / Köln – 27. Juni 2018 – Das Bewusstsein von Unternehmen für Cyberrisiken und die notwendige Implementierung von Schutzmaßnahmen ist nach der großangelegten WannaCry-Attacke im vergangenen Jahr gewachsen. Dies ist das Ergebnis einer vom Endpunktschutz-Spezialisten SentinelOne in Auftrag gegebenen Studie*. 34 Prozent der befragten IT-Experten aus Deutschland gaben demnach an, dass das Cybersecurity-Budget ihres…

SentinelOne veröffentlicht kostenloses Open-Source-Tool zum Schutz vor getarnter Mac-Malware

14. Juni 2018 – Nach den aktuellen Schlagzeilen rund um eine unzureichende Integration von Apples Code-Signing-Schnittstelle in bekannter Sicherheits-Software haben die Security-Experten vom Endpunktschutz-Pionier SentinelOne nun ein Open-Source-Tool veröffentlicht, mit dem sich Unternehmen vor dieser gefährlichen MacOS-Schwachstelle schützen können. Bereits am 12. Juni haben die Sicherheitsexperten von Okta auf eine riskante Sicherheitslücke, genauer gesagt eine…

SentinelOne erneut Partner der IT-Security Management & Technology Conference

Palo Alto / München – 13. Juni 2018: Wie man Endpunkte effektiv und ohne unnötigen Zeitaufwand vor hochentwickelter Schadsoftware schützen kann, demonstriert SentinelOne auf der diesjährigen IT-SECURITY Management & Technology Conference-Roadshow in München (21. Juni), Köln (26. Juni), Hamburg (3. Juli) und Frankfurt (7. Juli). Im Fokus steht dabei SentinelOne´s integrierte Endpoint Protection-Plattform, die verhaltensbasierte…