Studie: Wachsendes Bewusstsein für Cyberrisiken nach WannaCry

London / Köln – 27. Juni 2018 – Das Bewusstsein von Unternehmen für Cyberrisiken und die notwendige Implementierung von Schutzmaßnahmen ist nach der großangelegten WannaCry-Attacke im vergangenen Jahr gewachsen. Dies ist das Ergebnis einer vom Endpunktschutz-Spezialisten SentinelOne in Auftrag gegebenen Studie*. 34 Prozent der befragten IT-Experten aus Deutschland gaben demnach an, dass das Cybersecurity-Budget ihres…